Überblick über die POEMATA-Editionen

Sascerides, Johannes [Sasgers, Jan]
(1526-1594) aus Warmenhuijsen (Nordholland); studierte in Leuven, wurde Priester und ging, von der Reformation überzeugt, nach Wittenberg. Durch Melanchthons Vermittlung wurde er 1556 Professor des Hebräischen in Kopenhagen.
*Dansk biografisk Lexikon (im WWW verfügbar) - Ioannis Sasceridis Wermennusani 'Psalmus 6; Ps. 58; Ps. 124; Canticum Noae cum suis in arca; Witembergae laus; Haud fidendum titulo Christiano; Contra Securos; De piorum aerumnis; Ecclesia; De cruce' - {Vergleiche: Odarum sive Carminum sacrorum libri 9: 5 priores Davidicorum, 6. Biblicorum, Reliqui 3 recentium. Carmen seculare pro ecclesia. Basileae: Oporinus, 1557. 483 S. 8}
CAMENA bietet die Gedichte aus den Delitiae Poetarum Germanorum an.
Bitte beachten Sie, dass die Texte dieser Anthologie nicht wissenschaftlich zitierfähig sind.

Überblick über die POEMATA-Editionen