Universität Mannheim / Forum / Profil / Ausgabe 1/2015

„Es kommt auf die Hochschulen an, die gewonnenen Spielräume nun strategisch klug zu nutzen“

Im Januar haben die Rektoren der baden-württembergischen Hochschulen in Stuttgart den Hochschulfinanzierungsvertrag  „Perspektive 2020“ unterzeichnet. Im Interview mit FORUM erklärt die baden-württembergische Wissenschaftsministerin Theresia Bauer, welche Auswirkungen der neue Vertrag für die Menschen hat, die an  den Universitäten im Land lehren, lernen und arbeiten.  Mehr




Spende der BASF SE und erste Zustiftungen für die Stiftung Universität Mannheim

Die BASF SE wird die Stiftung Universität Mannheim mit einem Betrag in Höhe von  insgesamt zehn Millionen Euro über zehn Jahre fördern. Bereits im Dezember vergangenen Jahres haben zwei Institutionen der Metropolregion ebenfalls  zugesagt,  die Stiftung mit großzügigen Zuwendungen  langfristig zu fördern. Mehr



Zwei Mannheimer Betriebswirte sind die forschungsstärksten BWL-Professoren Deutschlands

Prof. Dr. Christian Homburg und Prof. Dr. Martin Weber sind laut dem aktuellen BWL-Ranking des Handelsblatts mit ihren Gesamt-Forschungsleistungen die nationale Nummer eins und zwei. Mehr




Drei Kronen für die Mannheimer BWL

Die Fakultät für Betriebswirtschaftslehre hat zum dritten Mal in Folge das EQUIS-Gütesiegel der internationalen Akkreditierungsagentur EFMD erhalten und verfügt damit weiterhin über die drei renommiertesten internationalen  Akkreditierungssiegel – die so genannte „Triple Crown“. Mehr





Sprung nach vorne


Das MBA-Programm der Mannheim Business School hat im „Financial Times Global MBA Ranking“ seine Position signifikant verbessert. Der Mannheimer MBA stieg von Platz 66 auf 55. Besonders weit schaffte es die MBS in der Kategorie „Preis-Leistungs-Verhältnis“. Mehr




Eintreten für einen offenen Umgang mit Konflikten

Der Senat der Universität Mannheim hat eine Richtlinie zu  partnerschaftlichem Verhalten verabschiedet und setzt damit ein klares  Zeichen für die Gemeinschaft: Störungen im respektvollen Miteinander sollen möglichst früh erkannt und gelöst werden. Unterstützung gibt es dabei von  der Stabsstelle Gleichstellung und soziale Vielfalt. Mehr


Von der Kameralistik zur Doppik

Seit 2012 baute die Universität  Mannheim gemeinsam mit sieben weiteren baden-württembergischen Hochschulen ein zukunftsfähiges Hochschulrechnungswesen auf der Grundlage der kaufmännischen Buchführung mit SAP auf. Zu Jahresbeginn waren die Vorarbeiten nun soweit abgeschlossen, dass die SAP  Software in Betrieb genommen werden konnte. Mehr


Forschungs- und Lehrgebäude in B6

Der Campus der Universität Mannheim wächst: Auf dem Stadtquadrat B 6 entsteht zurzeit ein neues Forschungs- und Lehrgebäude, das eine Fläche von rund 5.200m² hat. Der Neubau wird hauptsächlich Unterrichts- und Arbeitsräume umfassen. Unter anderem soll er der Graduate School of Economic and Social Sciences (GESS) der Universität Mannheim eine neue Heimat bieten. Mehr