Universität Mannheim / Forum / Netzwerk / Ausgabe 2/2016 / Studierendenwerk Mannheim unter neuer Leitung

Studierendenwerk Mannheim unter neuer Leitung

Peter Pahle ist neuer Geschäftsführer des Studierendenwerks Mannheim. Im Juli hat der Jurist die Nachfolge von Dr. Jens Schröder übernommen, der sich nach zwölf Jahren an der Spitze des Studierendenwerks neuen Aufgaben widmet. Peter Pahle ist als gebürtiger Pfälzer und Absolvent der Universität Mannheim tief in der Metropolregion Rhein-Neckar verwurzelt. Nach dem Studium der Rechtswissenschaften und dem Referendariat mit Stationen in Mannheim, Schwetzingen und Karlsruhe wechselte er 1988 zum Studierendenwerk Mannheim, wo er zunächst das Amt des Justitiars ausübte. 1989 wurde ihm zusätzlich die Stellvertretung des Geschäftsführers und die Abteilungsleitung der Allgemeinen Verwaltung übertragen. Während seiner Amtszeit plant Peter Pahle die Services des Studierendenwerks Mannheim weiter auszubauen und sie in enger Kooperation mit den Partnerhochschulen noch stärker an der zunehmenden Internationalisierung auszurichten. Durch seine langjährige Tätigkeit als stellvertretender Geschäftsführer ist der Jurist mit den Geschäftsprozessen im Studierendenwerk bestens vertraut und in der Hochschullandschaft sehr gut vernetzt. Den für die strategische Weiterentwicklung von Angeboten hilfreichen Einblick in die Lebenswelten junger Menschen bringt der verheiratete Vater von drei Kindern im Alter der studentischen „Zielgruppe“ von Haus aus mit.

Zum Bild: Peter Pahle leitet seit Juli das Studierendenwerk Mannheim

Autorin: Astrid Brandenburger   I   Foto: privat  I   August 2016