Universität Mannheim / Forum / Netzwerk / Ausgabe 2/2016 / Freunde der Universität Mannheim wählen neue Kuratoriumsmitglieder

Freunde der Universität Mannheim wählen neue Kuratoriumsmitglieder

Mit Alf N. Schlegel und Dr. Markus Binder wurden im Mai zwei neue Mitglieder in das Kuratorium der Freunde der Universität Mannheim (FUM) gewählt. Alf N. Schlegel, Vorstand der Mannheimer Holding, folgte Dr. Marcus Kremer ins Amt, der heute in Dortmund am Konzernsitz der Continentale Versicherung, der Muttergesellschaft der Mannheimer Holding, tätig ist. Alf N. Schlegel, Jahrgang 1963, verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Versicherungsbranche. Nach mehreren leitenden Stationen trat der Diplom-Kaufmann 2007 in die Vorstände der Mannheimer Versicherungen ein. Seit 2013 ist er Head of Accounting, Controlling, Capital Investments, Personnel, Organization & Information Technology.

Dr. Markus Binder ist seit 1. Juli 2010 Kaufmännischer Vorstand des Großkraftwerks Mannheim (GKM). Dr. Binder wurde 1967 in Freiburg geboren. Er studierte technisch-orientierte Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und promovierte dort 1997 zum Dr. rer. pol. Es folgten Stationen bei A.T. Kearney Management Consultants GmbH und EnBW. Dort trug er zuletzt als Prokurist und kaufmännischer Leiter bei der EnBW Ostwürttemberg DonauRies AG in Ellwangen die kaufmännische Gesamtverantwortung. Das Kuratorium der Freunde der Universität Mannheim setzt sich aus 17 Unternehmensvertreterinnen und -vertretern der Metropolregion Rhein-Neckar zusammen.

Das Kuratorium berät und unterstützt den Vorstand bei seiner Arbeit. Über die Mitgliederentwicklung konnte der Vorsitzende Dr. Josef Zimmermann Positives berichten: Die Zahl der Fördermitglieder konnte im vergangenen Jahr auf fast 100 vergrößert werden. Die Mitglieder bestätigten auf der Versammlung erneut die Förderpolitik des Freundevereins. Hier stehen Stipendien, CSR-Wochenenden sowie die Förderung studentischer Initiativen im Mittelpunkt. Bei den Stipendienprogrammen der Universität Mannheim zählen die FUM zu den größten Mittelgebern und ermöglichen freie Stipendien für Studierende aller Fachbereiche.


Autorin: Katja Bär   I   August 2016

Weitere Informationen:

Kuratorium der Freunde der Universität Mannheim.