Universität Mannheim / Studierende / Promovieren in Mannheim / Internationalization of Doctoral Education @the University of Mannheim (IDEUM)

IDEUM – Internationalization of Doctoral Education @the University of Mannheim

Zur Förderung der Internationalisierung des wissenschaftlichen Nachwuchses vergibt die Universität Mannheim Stipendien an Promovierende, die im Rahmen ihres Promotionsvorhabens ins Ausland reisen.

Die Stipendien dienen folgenden Maßnahmen:

  • aktive Teilnahme an einer internationalen Konferenz (eigener Vortrag oder Posterpräsentation)

  •  Teilnahme an einer Summer- oder Winter-School

Die Teilnahme an der Konferenz bzw. der Summer-/Winter-School soll inhaltlich und zeitlich sinnvoll in das Gesamtpromotionsvorhaben eingebettet sein und zum erfolgreichen Abschluss der Promotion beitragen.

Wer kann sich bewerben?

Antragsberechtigt sind alle angenommenen Doktorandinnen und Doktoranden der Universität Mannheim.

Was wird gefördert?

Das Stipendium beinhaltet einen Zuschuss zu den Reise- und Übernachtungskosten, Tagegelder und ggf. die Übernahme von Teilnahmegebühren gemäß den Richtlinien des Landesreisekostengesetzes. Innerdeutsche Reisen und längere Forschungsaufenthalte im Ausland können nicht gefördert werden.

Wie funktioniert die Antragsstellung?

Der Antrag ist mindestens 4 Wochen vor Reisebeginn einzureichen und besteht aus den folgenden Dokumenten:

  • Antragsformular (hier für Konferenzreisen, hier für Summer-/Winter-Schools abrufbar)
  • Darstellung des eigenen Forschungsvorhabens und Mehrwert der Auslandsreise für das Promotionsvorhaben (1–2 Seiten)
  • Unterstützungsschreiben der Lehrstuhlinhaberin/des Lehrstuhlinhabers bzw. der Betreuerin/des Betreuers
  • bei einer Konferenz: Call for Papers und Notification of Acceptance; bei einer Summer-/Winter-School: Programmübersicht und Annahmeerklärung
  • bei einer Konferenz: Abstract des Konferenzbeitrags (Poster, Präsentation etc.)
  • Formular zur Aufstellung der Gesamtkosten (hier abrufbar)

Die von dem/der Antragsteller/in unterzeichneten Anträge sind in Papierform in Dezernat I einzureichen. Die Anträge werden gemäß Eingang bearbeitet und hinsichtlich der fachlichen Qualität des Antrags und der Relevanz der Auslandsreise für den Promotionsfortschritt bewertet. Die Antragstellenden werden schriftlich über die Entscheidung informiert.
Informationen nach Artikel 13 DS-GVO zur Erhebung personenbezogener Daten finden Sie unter: https://www.uni-mannheim.de/datenschutzerklaerung/

Wer ist meine Ansprechpartnerin?

Fragen zum Förderprogramm beantwortet Ihnen gerne:

Katharina Bolle
Referentin für wiss. Nachwuchsförderung
Dezernat I – Forschungsangelegenheiten, Controlling und QM
Tel.: +49 621-181-1018

 
 
HomeEnglishDruckenSuche
 
UniversitätStudiumForschungEinrichtungenInternationalService