Universität Mannheim / Akademisches Auslandsamt / Wissenschaftler & Mitarbeiter / Auslandsaufenthalt für Mannheimer Wissenschaftler & Mitarbeiter
Logo

Auslandsaufenthalt für Mannheimer Wissenschaftler und Mitarbeiter

Mitarbeiter und Wissenschaftler werden von der Universität Mannheim dabei unterstützt, Auslandserfahrung zu gewinnen. Zur finanziellen Förderung stehen je nach Art und Dauer des geplanten Auslandsaufenthalts mehrere Möglichkeiten zur Verfügung:

 

  • ERASMUS - Lehraufenthalte: Für Wissenschaftler, die bereits Lehrerfahrung an der Universität Mannheim machen konnten, eröffnet das ERASMUS-Programm die Möglicheit, im europäischen Ausland eine Lehrveranstaltung durchzuführen.
  • ERASMUS - Fortbildungsaufenthalte: Zu Fort- und Weiterbildungszwecken stehen der Universität Mannheim EU-Fördermittel für Aufenthalte an europäischen Hochschulen, Unternehmen oder Einrichtungen zur Verfügung. Die Aufenthalte können die Form von Hospitanzen, Workshops oder Ähnlichem einnehmen.
  • Internationale Forschungsförderung: Für längere Auslandsaufenthalte, z.B. für ein ganzes Semester oder für ein bilaterales Forschungsprojekt, wenden Sie sich bitte an das Dezernat I. Dort erhalten Sie Unterstützung bei der Suche nach geeigneten Fördermitteln (z.B. EU-Programme, DfG, Alexander von Humboldt-Stiftung u.v.m.).

Tipp: EURAXESS - die Initiative der EU-Kommission zur Steigerung der Mobilität in der Wissenschaft, bietet ein europaweites Netzwerk sowie ein umfangreiches Job-Portal. Sollten Sie im europäischen Ausland einen Aufenthalt planen können Sie bei EURAXESS Services lokale Ansprechpartner finden, die Ihnen bei der Vorbereitung Ihres Aufenthaltes behilflich sein werden.

 


 
 
HomeEnglishDruckenSuche
 
Internationale AustauschstudierendeInternationale VollzeitstudierendeStudium im AuslandWissenschaftler & MitarbeiterKontakt